Förderkreis Kloster Walkenried e.V.

...für die Kultur im Südharz...

 

Am 21. Januar 1973 wurde der Förderkreis Kloster Walkenried mit dem Ziel gegründet, die "Wiederherstellung und Erhaltung des Hohen Chores und der Klosterkirchenruine sowie der gesamten Bausubstanz sämtlicher historischer Klausurgebäude des Klosters Walkenried zu erreichen." 

Weitere Aufgaben sind die "Durchführung von kulturellen Ausstellungen und ähnlichen Veranstaltungen wie die Mitwirkung bei den Walkenrieder Kreuzgangkonzerten". 

 

Anlass für die Gründung des Förderkreises war die Verfügung der Baubehörde des Landkreises Osterode am Harz den "Hohen Chor" wegen Baufälligkeit abtragen zu lassen. 

 

Nachdem in der Zeit von 1979 bis 1995 das wichtigste Ziel, die Wiederherstellung der historischen Bausubstanz des Klosters erreicht war, hat sich der Förderkreis der Aufgabe gewidmet, die noch erhaltene und wieder hergestellte Klosteranlage mit Leben zu füllen. 

 

Auf dieser Website erfahren Sie mehr über die Geschichte des Vereins, die Projekte der vergangenen Jahre und die aktuellen Tätigkeiten. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, Ihnen etwas von der Magie dieses historischen Ortes vermitteln zu können.